Fujitsu Blogger-Treffen: LIFEBOOK-Botschafter berichten live

Kampagnen-Teilnehmer besuchen Fujitsu und protokollieren persönliche LIFEBOOK-Erfahrungen

Einen ganzen Tag lang konnten ausgewählte Blogger aus ganz Deutschland kürzlich die Marke „Fujitsu“ live kennenlernen: Im Rahmen seiner LIFEBOOK4Life-Kampagne hatte der IT-Infrastrukturanbieter die deutschen Projekt-Teilnehmer in die Münchner Hauptniederlassung von Fujitsu und in das Augsburger Werk eingeladen. Ziel des Events war es, sich mit den Bloggern auszutauschen und ihnen anschließend einen Einblick in die Fujitsu-Produktwelt zu geben. Darüber hinaus erhielten die Projekt-Teilnehmer auch die Gelegenheit, ihre Erfahrungen mit den jeweiligen LIFEBOOK-Modellen zu schildern, die sie selbst gerade testen – und Anregungen für die Entwicklung neuer Produkte einzubringen. 

Fujitsu hatte bereits im Oktober die LIFEBOOK4Life-Kampagne gestartet. Über 50 Tester aus acht Ländern erhielten dabei für einen Monat die für sie passenden LIFEBOOK-Modelle und berichten über ihren Alltag mit einem LIFEBOOK auf der Kampagnenwebsite www.lifebook4life.com.

In einem Gespräch mit Rajat Kakar, Vice President Workplace Systems bei Fujitsu Technology Solutions, erfuhren die acht Projekt-Teilnehmer im Münchner Headquarter mehr zum Thema Produktentwicklung und -strategie bei Fujitsu. Besonderes Augenmerk liege dabei, so Rajat Kakar, auf den Themen Flexibilität und uneingeschränkter Datenzugriff.  Im Anschluss präsentierte Christian Bock, Director Client Programs bei Fujitsu Technology Solutions, den Teilnehmern die jüngsten technologischen Entwicklungen bei Fujitsu und diskutierte mit ihnen Trend-Themen wie Green IT und Consumerization der IT.

Ein weiteres Highlight folgte am Nachmittag: Die Blogger konnten im Fujitsu-Werk in Augsburg Computerproduktion zum Anfassen erleben – unter anderem mit einem Einblick in eine hochmoderne Mainboard-Produktion sowie in das Testlabor für elektromagnetische Verträglichkeit, das mit seinen futuristischen Absorber-Kegeln ein echter Hingucker ist.  Spannend auch die Präsentation von Produktneuheiten, die offiziell erst im Frühjahr 2011 vorgestellt werden – etwa der ganz neue Slate Tablet von Fujitsu. Die Teilnehmer haben den Besuch in München und Augsburg auch in ihren Blog-Einträgen reflektiert und geben so ihre Erfahrungen an die anderen Teilnehmer und Besucher der Kampagnen-Website weiter.

O-Ton Rajat Kakar, Vice President Workplace Systems bei Fujitsu Technology Solutions: „Der enge Kontakt mit unseren Anwendern ist uns sehr wichtig. Die LIFEBOOK4LIFE-Kampagne bietet uns eine ideale Gelegenheit, uns mit unseren Usern auszutauschen. Wir freuen uns, dass wir einige Teilnehmer der Kampagne nun auch persönlich kennenlernen konnten.“

Die LIFEBOOK4LIFE-Kampagne läuft bis Ende Dezember. Auf http://www.lifebook4life.com/blog schildern die Kampagnen-Blogger täglich die Erfahrungen, die sie mit ihren LIFEBOOKs sammeln.

Bilder von diesem Tag gibt es auf dem Face2Fujitsu Blog unter: http://blog.ts.fujitsu.com/face2fujitsu/?p=2749

Folgen Sie dem Projekt auch auf Facebook: http://www.facebook.com/Face2Fujitsu

Oder auf Twitter unter: http://www.twitter.com/Fujitsu_TS

Kategorien: Client, Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Fujitsu-PR am 14. Dezember 2010 um 10:48 Uhr

Tags:

Weitere PMs