Benno Zollner, Chief Information Officer

Benno Zollner, Chief Information Officer Fujitsu Technology SolutionsBenno Zollner wurde im April 2011 zum Chief Information Officer für Continental Europe, Middle East, Africa & India (CEMEA&I) ernannt. Seine Laufbahn bei Fujitsu begann Zollner bereits 2007: Zunächst als Zuständiger für Vertrieb und Portfolio des Unternehmensbereichs Infrastructure Services, danach leitete er als Senior Vice President die Service Operations and Region Support Group.

Zollner kam zu Fujitsu Siemens Computers, nachdem er über neun Jahre in verschiedenen Management-Funktionen und an unterschiedlichen Standorten für Siemens IT Solutions and Services gearbeitet hatte. Unter anderem zeichnete er mehrere Jahre für das IT Consulting Business in den USA sowie das Solution Business in EMEA und Nord- und Lateinamerika verantwortlich. Zuletzt leitete er bei Siemens IT Solutions and Services die Abteilung Software Services. Vor seinem Eintritt bei Siemens war er fünf Jahre lang bei Unisys Global Customer Services in Deutschland tätig.

Zollner hält einen Abschluss in Agrarwissenschaften und schloss darüber hinaus ein MBA-Studium ab.

Kategorien: Biografien

Veröffentlicht von Fujitsu-PR am 31. August 2011 um 15:01 Uhr

Weitere PMs