Fujitsu vShape – die Komplettlösung für Virtualisierung

Auf einen Blick

  • Neue Fujitsu vShape-Infrastrukturen bieten getestete Virtualisierungslösungen für KMU
  • Kunden können zwischen Referenzarchitekuren für SAN- oder NAS-Umgebungen wählen, beide basierend auf VMware-Software
  • Die Infrastrukturpakete sind perfekt aufeinander abgestimmt und orientieren sich an bewährten Vorgehensweisen sowie der langjährigen Erfahrung von Fujitsu

 

München, den 28. Juni 2012 – Fujitsu stellt heute die neuen Fujitsu vShape Virtualisierungslösungen für den Einstiegsbereich vor. Die flexiblen und skalierbaren Virtualisierungslösungen aus der Hand eines einzigen Anbieters basieren auf bewährten Technologien und Verfahren. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) können damit sicher sein, dass die geprüften Architekturen einfach und schnell zu implementieren sind. vShape von Fujitsu hilft KMU, die komplexen Herausforderungen bei Virtualisierungsprojekten wie Leistungsfähigkeit, Verfügbarkeit, Sicherheit, Flexibilität und Effizienz zu meistern.

 

Zentrale Vorteile
Da Server- und Desktopvirtualisierung zunehmend zum IT-Alltag gehören, müssen Unternehmen entsprechende Lösungen schnell und effizient implementieren und nutzen können. Fujitsu bietet mit vShape eine komplette Virtualisierungsinfrastruktur an, die aus verlässlichen, optimal aufeinander abgestimmten Komponenten besteht und vorab bis ins Detail getestet wurde. Eine eigene Konfiguration der Virtualisierungsumgebung durch den Kunden ist mit vShape nicht mehr notwendig. Vielmehr können sich Unternehmen auf einfache und schnelle Prozesse verlassen, die unkompliziert, schnell und risikoarm abgewickelt werden. So kann der Kunde die auf IT-Seite eingesparte Zeit für sein eigentliches Kerngeschäft nutzen. Da die Lösung zusätzlich auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Anwendungen zugeschnitten wird, sinken die Kosten für den Erwerb sowie die Einrichtungs- und Bereitstellungszeit.

 

Kunden können wählen, welches der Infrastrukturpakete für sie am besten geeignet ist. Fujitsu bietet eine Auswahl an getesteten vShape Konfigurationen an, die je nach Kundenanforderungen angepasst beziehungsweise skaliert werden können. vShape wird als ETERNUS DX SAN Speicherlösung mit Brocade Fibre Channel Switches oder als NetApp FAS NAS Speicherlösung mit Brocade IP Switches angeboten. Beide Lösungen sind absolut zuverlässig und basieren auf Industriestandards sowie ausgezeichneten Technologiepartnerschaften. Durch das Zusammenspiel dieser Komponenten mit führender Virtualisierungstechnologie von VMware, die auf Fujitsu PRIMERGY Servern mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis läuft, benötigen Kunden mit vShape weniger Hardware und können bereits vorhandene Infrastruktur effizienter nutzen.

 

O-Töne
Marcus Schneider, Head of Product Development Group bei Fujitsu Technology Solutions
„Fujitsu vShape geht beispielhaft voran, wenn es darum geht, KMU eine umfassende und überprüfte Virtualisierungsinfrastruktur zur Verfügung zu stellen. Die Lösungen basieren auf branchenweit bewährten und qualitativ hochwertigen Produkten, die alle aus einer Hand kommen.”

 

Barbara Spicek, Senior Director – EMEA Partner Sales bei Brocade
„KMU, die in ihrer IT auf Virtualisierung und Cloud setzen, suchen nach einfach einzurichtenden und zu konfigurierenden Lösungen, die sie entsprechend ihren Bedürfnissen skalieren können. Indem Fujitsu auf das Data Center-Wissen von Brocade zurückgreift, können wir unseren Kunden eine modulare, vorab geprüfte Virtualisierungslösung anbieten. Diese ist vollständig mit unserer offenen, partnerschaftlichen Multivendoren-Strategie kompatibel. Mit vShape liefern Fujitsu und Brocade Unternehmenskunden eine Musterlösung für die Zukunft.“

 

Hendrik Leitner, Director Fujitsu Global Alliance, NetApp
“Ich freue mich darüber, dass in der neuen Fujitsu vShape Architektur Kerntechnologien von NetApp zum Nutzen des Anwenders zum Einsatz kommen. Das unterstreicht einmal mehr den Erfolg unserer langjährigen Partnerschaft.”

 

Verfügbarkeit
Fujitsu vShape is ab sofort verfügbar und im Direktvertrieb oder über die Fachhandelspartner erhältlich.

 

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE

Facebook: http://www.facebook.com/Fujitsu.DE

Fujitsu-Blog: http://blog.de.ts.fujitsu.com

Fujitsu-Newsroom: http://de.fujitsu.com/newsroom

Kategorien: ETERNUS, Pressemitteilungen, PRIMERGY, Services, Virtualisierung

Veröffentlicht von Fujitsu-PR am 28. Juni 2012 um 14:42 Uhr

Tags: , , ,

Weitere PMs