Fujitsu stellt neues Zero Client Konzept vor

Die innovative Lösung bietet Kosteneinsparungen, einfache Handhabbarkeit sowie schnelle Inbetriebnahme

Fujitsu stellt heute den ersten „echten“ Zero Client vor, ein einfach zu bedienender, intelligenter Front-end Bildschirm, der Organisationen mit einer großen Anzahl an Arbeitsplätzen deutliche Kosteneinsparungen bietet. Der Fujitsu Zero Client benötigt weder ein Betriebssystem noch einen Prozessor, Anwendungen oder eine lokale Datensicherung. Auf diese Weise setzt er neue Standards für kosteneffiziente Verbindungen zu virtuellen Desktops.

Zero ClientFujitsus innovative Lösung für vollständig virtualisierte Clients geht weiter als bisherige Ansätze im Markt und ist besonders einfach und kosteneffektiv.

Immer mehr Unternehmen wenden sich dem Thema Cloud Computing zu. Der Fujitsu Zero Client ist der ideale Einstiegsterminal für in der Cloud oder im eigenen Netzwerk gehostete IT-Infrastrukturen. Kunden wie Finanzinstitute, Versicherungsunternehmen, Behörden und Call Center können am deutlichsten von diesem neuen Produkt profitieren.

weiterlesen...

Kategorien: Client, Pressemappen, Pressemitteilungen, VisIT 2009

Veröffentlicht von Fujitsu-PR am 18. November 2009, 10:55

Tags: