Biometrische Authentifizierungslösung von Fujitsu schützt Unternehmensdaten im SAP-Umfeld und beugt Datenmissbrauch vor

München, den 1. Juli 2014 – Fujitsus neue biometrische Authentifizierungslösung Fujitsu PalmSecure mit bioLock ermöglicht einen sicheren Datenzugriff in IT-Umgebungen, die für den Betrieb von SAP-Anwendungen ausgelegt sind. Fujitsu PalmSecure ist eine biometrische Authentifizierungslösung, die einen Benutzer anhand des Scans seiner Handvenenmuster identifiziert. In Kombination mit der Anwendung bioLock der realtime AG ist PalmSecure eine äußerst zuverlässige Lösung, die einen unautorisierten, nicht biometrisch verifizierten Datenzugriff verhindert und Daten damit vor unerlaubtem Zugriff schützt.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Michael Müller am 1. Juli 2014, 10:00

Tags: , , , , , ,

CeBIT 2014: Fujitsu präsentiert neuartiges IT-Sicherheitskonzept für „Digitale Souveränität“

Auf einen Blick:

– Neuartiges Konzept weist den Weg zur „Digitalen Souveränität“
– Ziel ist es, gekapselte hochsichere Umgebungen auf der Basis bestehender Infrastrukturen zu bieten
– Erste Komponenten sollen ab Herbst 2014 verfügbar sein

Hannover/München, 9. März 2014 – Auf der CeBIT 2014 gibt Fujitsu erstmals Einblicke in ein groß angelegtes Forschungs- und Entwicklungsprojekt, das ein neues Konzept für IT- und Datensicherheit verfolgt. Mittelfristiges Ziel des Projekts „Digitale Souveränität“ ist die Bereitstellung einer vollständig gekapselten, hochsicheren Anwendungsumgebung, die weitgehend auf bisherigen IT-Infrastrukturen betrieben werden kann. Ein umfassender Ansatz – vom Endgerät über die Datenübertragung bis hin zum Rechenzentrum – sorgt dabei für ein durch technische Maßnahmen bislang unerreichtes Sicherheitsniveau. Das Forschungsprojekt wird von Deutschland aus vorangetrieben, wo auch die ersten Komponenten der Lösung erhältlich sein werden.

weiterlesen...

Kategorien: CeBIT 2014, Deutsche Pressemappe, Pressemitteilungen