Gemeinsam stark: Fujitsu startet internationales Co-creating-Programm für schnellere digitale Transformation und neue Wertschöpfungspotenziale

Fujitsu erweitert das Co-creating-Programm und schafft damit für Kunden weltweit den Zugang zu diesem ganz besonderen Ansatz mit dem Ziel der Realisierung und Beschleunigung der digitalen Transformation mithilfe eines weltweiten Netzwerks so genannter Digital Transformation Centers (DTCs). Das erste Center außerhalb Japans eröffnet am 9. April 2018 in München. Weitere Center in London und New York folgen im Sommer 2018.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 9. April 2018, 11:24

Tags: , , , ,

IT-Experten von morgen: Fujitsu für Schulpartnerschaft mit Wilhelm-Hübsch-Preis der IHK Schwaben ausgezeichnet

Der Mensch, seine Fähigkeiten, aber auch seine Bedürfnisse stehen im Zentrum der Unternehmensphilosophie Human Centric Innovation von Fujitsu. Nicht zuletzt deshalb engagiert sich das Unternehmen in vielen Bereichen mit hoher gesellschaftlicher Relevanz wie dem Schul- und Bildungswesen. Für seine Zusammenarbeit mit dem Gymnasium bei St. Anna in Augsburg wurde Fujitsu nun von der IHK Schwaben mit dem Wilhelm-Hübsch-Preis für herausragende Schulpartnerschaften ausgezeichnet. Der Preis wurde offiziell am 15. März in Augsburg verliehen.

weiterlesen...

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 23. März 2018, 16:02

Tags: , , , , ,

Unternehmen kämpfen mit der Umsetzung der digitalen Transformation

Kaum ein Unternehmen würde heute die Bedeutung der digitalen Transformation infrage stellen. Jedoch können viele die einzelnen Elemente, die dafür notwendig sind, nicht im erforderlichen Maß umsetzen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Fujitsu-Studie. Von den insgesamt 1.625 befragten Führungskräften hat ein Drittel (33 Prozent) in den letzten zwei Jahren ein Digitalisierungsprojekt abgebrochen. Daraus entstanden Kosten von durchschnittlich 423.534 Euro. Zudem ist mehr als ein Viertel (28 Prozent) der Unternehmen mit einem solchen Projekt gescheitert. Dies verursachte sogar Kosten von 555.000 Euro pro Projekt (in Deutschland sogar 1,1 Millionen Euro). 84 Prozent der Unternehmen sind überzeugt, dass ihre Kunden von ihnen einen höheren Digitalisierungsgrad erwarten, während 71 Prozent glauben, sie fielen in dieser Hinsicht hinter den Wettbewerb zurück. Das führt nach den Befürchtungen von zwei Dritteln (66 Prozent) der befragten Führungskräfte mittelfristig dazu, dass sie Kunden verlieren werden.

weiterlesen...

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 23. Oktober 2017, 14:17

Tags: , , , , , , , , ,

Studie von Fujitsu – Digitale Disruption schürt Ängste im Finanzsektor

Der überwiegende Teil der Führungskräfte im Finanzsektor stuft die Effekte des digitalen Wandels für ihr Unternehmen als positiv ein. Das gilt auch für die Geschäftschancen, die sich dadurch ergeben. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie, die im Auftrag von Fujitsu erstellt wurde1. Allerdings löst der Umbruch in ihrer Branche bei fast zwei Drittel der Befragten (64 Prozent) auch Besorgnis aus.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 29. Juni 2017, 12:43

Tags: , , , , ,

Forschung von Fujitsu gibt Orientierungshilfe auf dem Weg zum digitalen Lernen

Die Digitalisierung bedingt auch im Bildungssektor eine umfassende Transformation. Allerdings können zahlreiche Schulen und Hochschulen derzeit noch nicht ausreichend Schritt halten – das zeigt der neue Report „The Road to Digital Learning“ von Fujitsu. Er bietet wertvolle Einblicke in den digitalen Status quo des Bildungssegments und basiert auf einer Studie mit 600 IT-Verantwortlichen von Schulen, Colleges und Universitäten in sieben Ländern.

weiterlesen...

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 22. Juni 2017, 15:45

Tags: , , , , ,

Fujitsu zeigt: So sorgt die digitale Transformation für Wachstum

Laut einer aktuellen Umfrage von Fujitsu hat bereits über ein Drittel der Unternehmen von Investitionen in die digitale Transformation profitiert. Ganze 89 Prozent der Umfrageteilnehmer planen, testen oder implementieren derzeit digitale Lösungen mit Technologien wie Künstliche Intelligenz oder nutzen erstmals das Internet der Dinge. An der Fujitsu Global Digital Transformation Survey beteiligten sich Führungskräfte aus insgesamt 15 Ländern.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 5. Mai 2017, 17:20

Tags: , ,

Die Fertigungsindustrie sieht sich als Vorreiter der digitalen Transformation

Die Fertigungsindustrie zeigt großes Selbstbewusstsein im Hinblick auf ihren digitalen Wandel: 69 Prozent sehen die Branche als führend bei der digitalen Transformation. Das ist das Ergebnis einer unabhängigen Studie des Marktforschungsinstituts Censuswide im Auftrag von Fujitsu.

weiterlesen...

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 19. April 2017, 11:09

Tags: , ,

Veraltete Technologie verzögert den digitalen Wandel in der öffentlichen Verwaltung

Veraltete Technologien hindern die öffentliche Hand daran, alle Vorteile der Digitalisierung zu nutzen. Das ist das Ergebnis einer unabhängigen Studie des Marktforschungsinstituts Censuswide im Auftrag von Fujitsu1. Dennoch sind Führungskräfte im öffentlichen Sektor zuversichtlich, dass sie in einer zunehmend digitalisierten Welt erfolgreich sein werden.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 20. März 2017, 14:14

Tags: , ,

Studie von Fujitsu: Einzelhändler wollen von der „Neuen Normalität” des digitalen Wandels profitieren

Die führenden Einzelhandelsunternehmen sind zuversichtlich, dass ihre Organisationen den digitalen Wandel überstehen werden – allerdings nicht ohne drastische Veränderungen und dem Einsatz neuer, innovativer Technologien. Das ist das Ergebnis einer unabhängigen Studie des Marktforschungsinstituts Censuswide im Auftrag von Fujitsu.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 6. März 2017, 18:21

Tags: ,

Keine Zukunft wegen Digitalisierung? Unternehmenslenker sehen mehrheitlich existenzielle Risiken für ihre Firmen in den nächsten fünf Jahren

Mit 52 Prozent glaubt über die Hälfte der Firmenchefs, in fünf Jahren gäbe es ihr Unternehmen in seiner derzeitigen Form vermutlich nicht mehr. Grund dafür sind die Folgen der digitalen Revolution. Das ist ein Ergebnis einer weltweiten Studie von Fujitsu.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 17. November 2016, 15:55

Tags: , ,