Neue EU-Datenschutzgesetze: Fujitsu unterstützt Unternehmen mit leistungsfähigen GDPR Services

Mit neuen Services unterstützt Fujitsu Unternehmen, sich auf die EU General Data Protection-Regulierungen (GDPR) einzustellen, die am 25. Mai 2018 in Kraft treten. Diese beinhalten neue Anforderungen an alle Firmen, die persönliche Daten von EU-Bürgern speichern, verarbeiten oder analysieren. Dabei spielt es keine Rolle, wo das betreffende Unternehmen seinen Hauptsitz hat. Mit der Regulierung will die EU die Datenschutz-Standards vereinheitlichen und erweitern.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 15. März 2017, 17:23

Tags: , ,