Neue „Long Lifecycle“-Produkte von Fujitsu halten mit Technologiewandel Schritt

München, 11. Juni 2013 – Die neue Generation der Produktlinie der „Long Lifecycle“-Lösungen von Fujitsu nimmt ITK-Managern den Druck, schnell zum neuesten Betriebssystem wechseln zu müssen. Fujitsu bietet einen erweiterten Support und garantiert die zukünftige Kompatibilität mit den neuesten PC- und Netbook-Chipsätzen. Denn geschätzte 40 Prozent der gewerblichen Anwender nutzen noch ältere Betriebssysteme[1]. Neue Generationen in der Computer-Technologie werden so zu einer echten Herausforderung, weil sie ihre gesamte IT auf alten Betriebssystemen aufgebaut haben. Die neuesten Chipsätze unterstützen ältere Betriebssysteme nicht mehr, Hardware-Treiber sind auch nicht mehr verfügbar.

weiterlesen...

Kategorien: Pressemitteilungen