School’s out: Fujitsu Partner absolvieren erfolgreich ESPRIMO Academy

Auf einen Blick

  • Großer Zuspruch für Online Partnerprogramm „ESPRIMO Academy“
  • Mehrwert und Vorteile der ESPRIMO PCs spielerisch erleben
  • Umfangreiches Marketingmaterial

München, 3. September 2012– Über 1.000 Partner hatten sich vom 19. März bis zum 3. Juni 2012 für die erste Fujitsu Online ESPRIMO Academy angemeldet. In diesen knapp drei Monaten lernten sie auf spielerische Art die Vorteile der Business PCs kennen, beispielsweise die 0-Watt-Technologie, standardisierte Architektur, großer Hauptspeicher, schnelle und robuste Festplatten sowie schnelle Intel Prozessoren. Als Studienfächer standen verschiedene Produkttrainings auf dem Stundenplan sowie Videos über die Fertigungsprozesse im Werk Augsburg. Zudem gab es zahlreiches Marketingmaterial wie eine Microsite, animierte Banner, Anzeigen in Channelmedien, Newsletter und Mailings sowie diverse Schulungsvideos zu den Themen „Made in Germany“, „Leise und Mini-PC“. Am Ende konnten die Partner ihr Wissen in drei Tests unter Beweis stellen. Partner, die diese erfolgreich bestanden haben, profitierten von Sonderkonditionen. Neben dem Zertifikat waren auch zahlreiche Gewinne immer wieder Anreiz, die 3 Phasen des Programms erfolgreich zu bestehen. Darüber hinaus gab es nach jeder bestandenen Phase die Möglichkeit auf einen Nachlass auf bestimmte ESPRIMO value4you Modelle. Die Distributoren, die mit verschiedensten Marketingmaßnahmen die meisten Teilnehmer für die diese Aktion gewinnen konnten, durften sich am Ende außerdem über ein Wochenende in Edingburgh freuen. Aktuell wird die Kampagne für Italien, Frankreich und UK aufbereitet.

 

Das PC-Portfolio nimmt bei Fujitsu nach wie vor einen hohen Stellenwert ein. Mit der Online ESPRIMO Academy wurde den Partnern die gesamte ESPRIMO Produktfamilie in ansprechender Weise nähergebracht sowie Tools für den Abverkauf zur Verfügung gestellt. Ein besonderes Augenmerk lag auf der Zusammenarbeit mit Intel, die unter anderem die Prozessoren für die PCs stellen. Die ESPRIMO Academy wurde von über 1.000 Nutzern besucht, über die Hälfte haben alle drei Phasen abgeschlossen. Von möglichen 100 Punkten wurden phasenübergreifend durchschnittlich 80 Prozent erreicht. Außerdem erhielten weitere 25 Teilnehmer die Gelegenheit zu einer Werksführung im Fujitsu Werk in Augsburg. Das neue Semester an der ESPRIMO Academy startet voraussichtlich Ende 2012. Interessenten können sich jetzt schon auf http://learn-more.eu/ registrieren.

Zitat

Martin Maisner, Geschäftsführer ProComp Professional Computer GmbH, SELECT Partner Mobility:
„Als wir von der ESPRIMO Academy hörten, haben wir uns gleich angemeldet und waren begeistert. Einfach und übersichtlich wurden wir über die Vorteile der ESPRIMO PCs informiert und zudem mit Marketingmaterial versorgt. Dieses Wissen können wir direkt an unsere Kunden weitergeben.“

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE
Facebook: http://www.facebook.com/Fujitsu.DE
Fujitsu-Blog: http://blog.de.ts.fujitsu.com

Kategorien: Channel, ESPRIMO, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Fujitsu-PR am 3. September 2012 um 14:59 Uhr

Tags: ,

Weitere PMs