Jetzt bewerben: Fujitsu verleiht Start-up Award während Fujitsu World Tour 2017 in Berlin

München, 10. April 2017 – Im Rahmen der diesjährigen Fujitsu World Tour (23. Mai in Berlin) vergibt Fujitsu erstmalig den Start-up Award für innovative B2B-Lösungen rund um das Thema Digitalisierung. Gemäß dem Motto „Human Centric Innovation – Digital Co-Creation“ möchte Fujitsu jungen Unternehmen die Möglichkeit geben, ihre Lösungen für den digitalen Wandel vorzustellen, und gemeinsam mit Fujitsu Innovationen für die digitale Transformationen zu fördern. Den ersten drei Gewinnern winkt ein Preisgeld in Höhe von bis zu 7.500 Euro sowie eine Partnerschaft mit Fujitsu.

 

Interessierte Start-ups können ihre Bewerbung noch bis zum 28. April 2017 auf der dafür konzipierten Fujitsu Website einreichen. Eine hochkarätige Jury, zu der auch Dr. Rolf Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung Central Europe bei Fujitsu, zählt, wählt die fünf besten Lösungen aus. Diese dürfen die ausgewählten Start-ups am 23. Mai auf der Fujitsu World Tour in Berlin vor einem großen Publikum von über 750 IT-Entscheidungsträgern präsentieren. Fünf Minuten haben sie dafür jeweils Zeit, am Ende entscheidet das Publikum über die beste Lösung. Zudem können die fünf ausgewählten Start-ups ihre Innovationen an einem eigenen Stand während des Events ausstellen.

 

Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular können unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.fujitsu-worldtour.de/startup-award/

 

 

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 10. April 2017 um 15:42 Uhr

Tags: , ,

Weitere PMs