Fujitsu übernimmt technische Leitung von EU-Projekt zur IoT-Sicherheit

Fujitsu amtiert als technische Leitung in einem neuen von der EU finanzierten Innovationsprojekt zu Sicherheit für das Internet der Dinge. „Protecting Digital Industries“ möchte die digitale Welt sicherer machen, indem es automatisiertes Risikomanagement von IoT-Systemen in Automotive-, Produktions-, Gesundheits- und weiteren kritischen Infrastrukturen ermöglicht. Das Projekt läuft von Januar 2018 bis Dezember 2020 und wird von dem EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 finanziert.

weiterlesen...

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 10. November 2017, 17:33

Tags: , , , ,